Homepage » Industrie - news » Bundesregierung ernennt neuen Koordinator für Luft- und Raumfahrt

Bundesregierung ernennt neuen Koordinator für Luft- und Raumfahrt

Die Bundesregierung hat einen neuen Koordinator für die deutsche Luft- und Raumfahrt ernannt. Die Wahl fiel auf den Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek aus Düsseldorf.

12.04.2018

Seit dem 11. April 2018 ist Thomas Jarzombek Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt. © Tobias Koch/BMWi

Die Bundesregierung hat wieder einen Koordinator für die deutsche Luft- und Raumfahrt ernannt. Am 11. April beschloss das Bundeskabinett während der Kabinettsklausur in Meseberg diese Personalie und berief den 54-jährigen Bundestagsabgeordneten Thomas Jarzombek aus Düsseldorf in dieses Amt. Jarzombek ist dem Bundeswirtschaftsministerium zugeordnet und hat die Aufgabe, die Maßnahmen der Bundesregierung zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Luft- und Raumfahrt in den Bereichen Forschung und Entwicklung zu bündeln und zu koordinieren. Jarzombek gehört seit 2009 dem Deutschen Bundestag an und war...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.