Homepage » Industrie - news » Dassault verlagert seinen Schwerpunkt näher an die Produktion

Dassault verlagert seinen Schwerpunkt näher an die Produktion

Dassault Aviation hat ein neues Gebäude auf dem Werksgelände in Bordeaux-Mérignac eröffnet. In dem hochmodernen Gebäude sind einige Abteilungen untergebracht, die zuvor in Saint-Cloud bei Paris beheimatet waren. Der Hersteller will die Konstruktion und den Kundendienst näher an die Produktion bringen.

23.09.2021

In dem neuen Gebäude im Vordergrund des Fotos hat Dassault Aviation die Konstruktion und den Kundendienst untergebracht. Im Hintergrund ist die Halle zu sehen, in der die Falcon-Jets gebaut werden. © Dassault Aviation/C. Cosmao

Der französische Aerospace-Konzern Dassault Aviation hat am Dienstag nach zweijähriger Bauzeit eine neues Gebäude an seinem Standort in Bordeaux-Mérignac offiziell in Betrieb genommen. In Mérignac findet die Endmontage der Business Jets der Falcon-Familie sowie der Rafael-Fighter statt. In dem neuen 26.000 Quadratmeter großen Gebäude sind künftig die Abteilungen Konstruktion, Entwicklung und Kundendienst für die zivilen und Rüstungsprodukte des Unternehmens beheimatet. In dem Gebäude sind 1.650 Arbeitsplätze, 24 modulare Arbeitsräume und neun Projektbüros untergebracht. Außerdem verfügt es über ein Falcon Command Center,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.