Homepage » Industrie - news » DRA will die Dornier 328 als D328eco auf den Markt bringen

DRA will die Dornier 328 als D328eco auf den Markt bringen
premium

Wird die überarbeitete Dornier 328 alternative Antriebe erhalten? Die Ernennung des Chief Technology Officers (CTO) sowie die neue Bezeichnung des Flugzeugs als D328eco deuten in diese Richtung. Als Termin für die Indienststellung des neuen Flugzeugs strebt DRA 2024 an.

4.05.2020

Die Deutsche Regional Aircraft GmbH (DRA) wird eine überarbeitete Version der Dornier 328 unter dem Namen D328eco bauen. © Volker K. Thomalla

Die Firma Deutsche Regional Aircraft GmbH (DRA), die im letzten August angekündigt hat, das zweimotorige Turboprop-Flugzeug Dornier 328 am Flughafen Leipzig/Halle wieder bauen zu wollen, hat Martin Nüsseler zum Technikvorstand (Chief Technology Officer) berufen. In dieser Position ist er für die Produktstrategie, die Technologie-Entwicklung und das gesamte Entwicklungsteam verantwortlich. Zuvor war Nüsseler 17 Jahre bei Airbus tätig und hatte die vergangenen fünf Jahre die Abteilung für alternative Antriebe bei Airbus geleitet. Die Dornier 328 kennt Nüsseler ebenfalls, arbeitete er doch Anfang...

This content is locked

Login To Unlock The Content!