Homepage » Industrie - news » Marie-Christine von Hahn wird neue BDLI-Hauptgeschäftsführerin

Marie-Christine von Hahn wird neue BDLI-Hauptgeschäftsführerin

Erstmalig wird ab November eine Frau den Luft- und Raumfahrtindustrie-Verband BDLI e.V. als Hauptgeschäftsführerin leiten. Der Industrieverband konnte mit Marie-Christine von Hahn eine erfahrene Lobbyistin für diese Rolle gewinnen.

24.05.2024

Marie-Christine von Hahn wird den BDLI e.V. ab dem 15. November 2024 als Hauptgeschäftsführerin leiten. © BDLI

Kurz vor der für die Branche so bedeutenden Messe ILA in Berlin (5. – 9. Juni 2024) hat der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) e.V. eine wichtige Personalie bekanntgegeben. Ab dem 15. November dieses Jahres wird Marie-Christine von Hahn als Hauptgeschäftsführerin den BDLI leiten. Sie ist derzeit noch Vice President Corporate Sustainability & External Affairs bei der Aurubis AG, wo sie als leitende Repräsentantin die Interessen des Konzerns gegenüber Regierungen, Abgeordneten, politischen Entscheidern und Verbänden auf nationaler und internationaler Ebene vertritt. Die Neubesetzung war notwendig geworden, da der vorherige BDLI-Hauptgeschäftsführer Dr. Gerardo Walle im Februar dieses Jahres nach nur wenigen Tagen im Amt überraschend verstorben ist.

Dr. Michael Schöllhorn, der Präsident des BDLI, sagte: „Marie-Christine von Hahn ist eine erfahrene Vertreterin industrieller Interessen gegenüber Politik, Verbänden und Gesellschaft. Ihre Durchsetzungsfähigkeit und Leidenschaft für industrielle Transformationsprozesse werden uns helfen, unsere Ziele bei den Zukunftsthemen Nachhaltigkeit, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit zu erreichen.“

Luft- und Raumfahrt ist Umsatz- und Technologiemotor

Marie-Christine von Hahn sagte: „Ich bedanke mich für das Vertrauen des BDLI. Die deutsche Luft- und Raumfahrtindustrie ist als Job-, Umsatz- und Technologiemotor tief am Wirtschaftsstandort und in der deutschen Gesellschaft verankert. Ich bin fest davon überzeugt, dass unsere Industrie entscheidend dazu beitragen wird, die heutigen gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen – ob beim Klimaschutz, der Einführung neuer Technologien oder dem Einsatz für unsere freiheitliche Grundordnung.“

 

 

Folgen Sie uns auf X
Liken Sie uns auf Facebook

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Der BDLI tritt mit neuem Logo und neuem Claim an

Überraschender Wechsel in der Geschäftsführung des BDLI

Reinhardt folgt auf Thum als Hauptgeschäftsführer des BDLI e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.