Homepage » Industrie - news » McCauley-Propeller für die Cessna SkyCourier zugelassen

McCauley-Propeller für die Cessna SkyCourier zugelassen

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat grünes Licht für die Verwendung des neuen McCauley-Propellers C779 an der Cessna 408 SkyCourier gegeben. Die ersten beiden Exemplare der neuen Utility-Turboprop-Zweimot fliegen bereits mit dem Propeller.

7.09.2020

Zwei Turboprop-Triebwerke des Typs PT6A-65SC von Pratt & Whitney Canada treiben die Utility-Zweimot Cessna 408 SkyCourier an. © Textron Aviation

Der Propellerhersteller McCauley Propeller Systems aus Wichita hat die Zulassungsurkunde für seinen Propeller C779 von der US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration (FAA) erhalten. Jeweils zwei dieser Propeller treiben das neue Turboprop-Flugzeug Cessna 408 SkyCourier von Textron Aviation an. Nach Angaben des Herstellers haben die Vierblatt-Propeller vor der Zertifizierung 135 Betriebsstunden absolviert. Unter anderem wurde das System, das die Propellerblätter hält, mit Fliehkräften getestet, die doppelt so hoch waren wie die, die während des Flugbetriebs auftreten können. [caption id="attachment_4398456" align="alignnone" width="800"]

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.