Homepage » Industrie » Boeing hat das 2.000. Flugzeug nach China geliefert

Boeing hat das 2.000. Flugzeug nach China geliefert

Der chinesische Markt hat eine immer stärker werdende Bedeutung für die Verkehrsflugzeughersteller. Boeing hat nun das 2.000. Flugzeug nach China geliefert, eine Boeing 737 MAX 8 für Xiamen Airlines. Noch in diesem Monat will Boeing in China ein eigenes Auslieferungszentrum einweihen.

2.12.2018

Boeing hat am 29. November das 2.000. Flugzeug nach China geliefert, eine Boeing 737 MAX 8 für die Xiamen Air. © Boeing

China wird als Abnehmer von Verkehrsflugzeugen in absehbarer Zukunft die Vereinigten Staaten von Amerika überholen. Deswegen platzieren sich die beiden großen Hersteller Airbus und Boeing entsprechend. Boeing hat jetzt das 2.000. Flugzeug nach China geliefert, eine Boeing 737 MAX 8 für Xiamen Airlines. Bemerkenswert ist die Geschwindigkeit, mit der die Auslieferungszahlen in das Reich der Mitte steigen: Die ersten 1.000 Flugzeuge nach China wurden in einem Zeitraum von 40 Jahren geliefert, die Flugzeuge 1.001 bis 2.000 wurden in den letzten...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.