Homepage » Industrie » EASA-Zulassung für den Airbus BelugaXL

EASA-Zulassung für den Airbus BelugaXL
premium

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat dem Airbus-Riesentransporter BelugaXL die Musterzulassung erteilt. Der Zertifizierung war eine 15 Monate umfassende Flugerprobung vorausgegangen. Das einzigartige Muster soll nun im Frühjahr 2020 in den Dienst gehen, etwas später als zu Programmbeginn vorgesehen.

14.11.2019

Am 19. Juli 2018 startete der BelugaXL zu seinem ersten Flug. © A. Tchaikovski/Airbus

Der neue Airbus-Riesentransporter BelugaXL, der konstruktiv auf einer stark modifizierten A330-200F beruht, hat die Musterzulassung der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) erhalten. Damit ist der Weg zur Indienststellung des Flugzeugs Anfang 2020 frei. Das ist allerdings später als noch zu Programmbeginn im November 2014 vorgesehen. Damals war man davon ausgegangen, dass die ersten BelugaXL ab Sommer 2019 die heute genutzten Beluga-Transporter würden ablösen können. Die Musterzulassung folgt auf ein umfangreiches Flugerprobungsprogramm, in dessen Verlauf die BelugaXL mehr als 200 Testflüge mit...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.