Homepage » Industrie » Paris Air Show 2019: Mehr Aussteller, weniger Besucher

Paris Air Show 2019: Mehr Aussteller, weniger Besucher

Die Organisatoren der Paris Air Show haben ihre Bilanz der Luftfahrtmesse der vergangenen Woche veröffentlicht. Bei den Ausstellerzahlen gab es einen neuen Höchststand, während die Besucherzahlen leicht rückläufig waren.

27.06.2019

Über 316.000 Besucher kamen auf das Messegelände in Le Bourget, um die Paris Air Show 2019 zu besuchen. © Volker K. Thomalla

Die Paris Air Show 2019 war eine erfolgreiche Messe, allerdings hat sie nicht in allen Bereichen neue Höchstmarken setzen können. Mit 2.450 Ausstellern kamen vom 17. bis zum 23. Juni 2019 so viele Firmen und Organisationen zur Messe wie nie zuvor. Im Vergleich zur Paris Air Show 2017 entspricht diese Zahl einer Steigerung von 2,6 Prozent. Auch die Internationalität der Aussteller blieb gewahrt und unterstrich den Anspruch der Messe, die weltweit wichtigste Veranstaltung ihrer Art zu sein. Neben 1.182 französischen Ausstellern...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.