Homepage » Industrie » Spirit AeroSystems entwickelt die Flügel des CityAirbus NextGen

Spirit AeroSystems entwickelt die Flügel des CityAirbus NextGen
premium

Airbus hat mit Spirit AeroSystems einen weiteren wichtigen Zulieferer für sein eVTOL-Flugtaxi CityAirbus NextGen ernannt. Das Unternehmen wird die Tragflächen für das Fluggerät in Nordirland entwickeln und später auch produzieren.

20.03.2022

Airbus hat Spirit AeroSystems mit der Entwicklung und Fertigung der Tragflächen des CityAirbus NextGen beauftragt. © Productions Autrement Dit and Airbus Helicopters

Airbus hat das Unternehmen Spirit AeroSystems mit der Entwicklung und Herstellung der Tragflächen für sein Flugtaxi CityAirbus NextGen beauftragt. Der US-amerikanische Zulieferer wird die Arbeiten an dem Projekt in seinem Werk in Belfast in Nordirland durchführen. Der CityAirbus NextGen wird von insgesamt acht Elektromotoren angetrieben, die aber im Gegensatz zu vielen anderen eVTOL-Flugtaxis, im Flug nicht gekippt werden. Die Tragflächen liefern einen Teil des Auftriebs und tragen so zu einer höheren aerodynamischen Effizienz des Fluggeräts bei. Airbus hatte die Konfiguration seines...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.