Homepage » Industrie » United Technologies kauft Rockwell Collins

United Technologies kauft Rockwell Collins

In der US-Luftfahrtindustrie bahnt sich eine weitere Mega-Fusion an: Der Technologiekonzern United Technologies Corporation (UTC) wird das Elektronikunternehmen Rockwell Collins für 30 Milliarden US-Dollar übernehmen.

5.09.2017

Rockwell Collins ist einer der weltweit führenden Anbieter von Avionik. © Rockwell Collins

Rockwell Collins und die United Technology Corporation (UTC) aus Farmington im US-Bundesstaat Connecticut haben eine Vereinbarung über die Übernahme von Rockwell Collins durch UTC getroffen. Dies dürfte die größte Firmenübernahme in diesem Jahr in der Luft- und Raumfahrtindustrie sein. Die letzte große Unternehmensübernahme hatte im November 2015 stattgefunden. Auch damals war UTC beteiligt, seinerzeit allerdings als Verkäufer. Der Konzern hatte den Helikopterhersteller Sikorsky Aircraft an Lockheed Martin verkauft. United Technologies kauft die Anteile von Rockwell Collins für 140 Dollar pro Aktie....

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit 40 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.