Homepage » Luftverkehr - news » Update: Airbus A380 der Lufthansa landet nach Notfall in Paris

Update: Airbus A380 der Lufthansa landet nach Notfall in Paris

Ein Airbus A380 der Lufthansa ist heute auf dem Weg von München nach Los Angeles über der französischen Kanalküste umgedreht und außerplanmäßig in Paris Charles-de-Gaulle gelandet. Ein medizinischer Notfall an Bord hatte die Besatzung veranlasst, den Transponder auf den Notfall-Code 7700 zu drehen und eine Zwischenlandung einzulegen.

1.02.2024

Ein Airbus A380 der Lufthansa hat am 1. Februar 2024 über Frankreich eine Luftnotlage erklärt und ist in Paris außerplanmäßig gelandet. © Lufthansa

Update von 18.00 Uhr: Ein Airbus A380 der Lufthansa hat heute auf dem Weg von München nach Los Angeles (Flug LH452) kurz vor Erreichen der Kanalinsel Guernsey eine Luftnotlage erklärt. Die Crew setzte den Transponder auf den Notfall-Code 7700 und kehrte um. Der Airbus mit dem Kennzeichen D-AIML befand sich zu diesem Zeitpunkt auf einer Reiseflughöhe von 36.000 Fuß.

Die Crew führte eine 180-Grad-Linkskurve aus und drehte zunächst auf Kurs in Richtung München. Dann sank der Airbus, wie auf Flugweg-Verfolgungswebsites zu sehen ist, zunächst auf 28.000 Fuß und dann in einem kontinuierlichen Sinkflug zum Flughafen Paris Charles-de-Gaulle (CDG), wo er um 14.38 Uhr Ortszeit auf der Piste 27L aufsetzte. Das Flugzeug benötigte fast die gesamte Pistenlänge, bevor es zum Stehen kam.

Der Grund für die Landung in Paris war ein medizinischer Notfall eines Passagiers, wurde aus Quellen in Frankreich bestätigt. Nachdem der Passagier von Ärzten betreut wurde, startete der Airbus um 16.25 Uhr wieder vom Flughafen Paris Charles-de-Gaulle in Richtung Los Angeles. Dort soll er jetzt mit einer Verspätung von etwas mehr als zwei Stunden landen.

Der Airbus A380 D-AIML wurde im Mai 2014 an die Lufthansa ausgeliefert. Zwischen März 2020 und April 2023 war er erst in Frankfurt und anschließend in Teruel in Spanien geparkt. Anschließend wurde er in Manila gewartet, bevor er am 25. Juli 2023 wieder den ersten Flug mit zahlenden Passagieren durchführte.

Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf X
Liken Sie uns auf Facebook

 

Weitere Berichte zur Flugsicherheit:

Airbus UpNext testet automatische Notlandungen mit einer A350

KLM-Flug nach Mexiko kehrt über Kanada um

A321 der Ural Airlines landet in Getreidefeld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.