Homepage » Luftverkehr - news » Am BER geht das Terminal 2 in Betrieb

Am BER geht das Terminal 2 in Betrieb

Das 240 Meter lange Terminal 2 am BER geht mit dem Flugplanwechsel am 24. März 2022 in Betrieb. Die Passagierzahlen am Berliner Flughafen erlauben nun einen Betrieb beider Terminals. Hauptnutzer des T2 wird zunächst der irische Low Cost Carrier Ryanair.

10.03.2022

Der Betreiber des BER nimmt das Terminal 2 am 24. März 2022 in Betrieb. © Flughafen Berlin Brandenburg GmbH/Anikka Bauer

Nachdem die Passagierzahlen am neuen Berliner Flughafen BER sich langsam erholen – im Februar dieses Jahres wurden rund 953.000 Passagiere gezählt – hat sich die Betreibergesellschaft Flughafen Berlin Brandenburg GmbH entschlossen, das Terminal T2 in Betrieb zu nehmen. Das Abfertigungsgebäude war wegen des geringen Verkehrsaufkommens während der COVID-19-Pandemie nicht genutzt worden, alle Fluggäste wurden über das Terminal 1 abgefertigt.

Ryanair wird zunächst Hauptnutzer des T2

T2 ist als Abfertigungsgebäude für Low Cost Carrier gedacht, deshalb wird auch die irische Billigfluggesellschaft Ryanair zunächst...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.