Homepage » Luftverkehr - news » Auch Icelandair fliegt wieder mit der Boeing 737 MAX

Auch Icelandair fliegt wieder mit der Boeing 737 MAX
premium

Als dritte Fluggesellschaft, die mit der Boeing 737 MAX in Europa fliegt, hat heute die Icelandair den Linienverkehr mit der MAX wieder aufgenommen. Der erste Flug führt nach Dänemark, morgen soll es von Island aus nach Frankreich gehen..

8.03.2021

Icelandair hat am 8. März 2021 den gewerblichen Flugbetrieb mit der Boeing 737 MAX wieder aufgenommen. © Dean Jones/Boeing

Flug FI204 von Reykjavik nach Kopenhagen war heute ein besonderer Flug. Es ist der erste Linienflug einer Boeing 737 MAX 8 der Icelandair nach rund zwei Jahren. Die isländische Fluggesellschaft ist damit das dritte Luftfahrtunternehmen in Europa – neben TUI Fly Belgium und der tschechischen Smartwings –, dass das Muster nach der Aufhebung des Flugverbots wieder einsetzt. Der Single Aisle Jet mit dem Kennzeichen TF-ICN startete um 08.55 Uhr Ortszeit in Island und landete nach einer Flugzeit von zwei Stunden...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.