Homepage » Luftverkehr - news » Baden Airpark verlängert Treibstoff-Vertriebsvertrag mit Air bp

Baden Airpark verlängert Treibstoff-Vertriebsvertrag mit Air bp
premium

Luftfahrzeuge, die auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden tanken, erhalten auch künftig ihren Treibstoff von Air bp. Der Energieversorger und der Flughafen-Betreiber haben ihren Vertrag um zehn weitere Jahre verlängert.

18.11.2020

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden fertigte im Jahr 2019 rund 1,34 Millionen Fluggäste ab. Auch als Business Airport spielt der Flughafen eine wichtige Rolle für die Region. © Air bp

Air bp beliefert den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) schon seit 1997 mit Treibstoff, sowohl mit Jetfuel für die Airlines und die Geschäftsreiseflugzeuge als auch mit Avgas für Kleinflugzeuge mit Kolbenmotor. Nun hat der Flughafenbetreiber Baden Airpark GmbH den Vertrag zum Vertrieb des Treibstoffs mit dem Energieunternehmen Air bp verlängert. Ab 2021 für zehn Jahre wird Air bp für den Nachschub an Treibstoff auf dem Flughafen sorgen. Jürgen Kuper, der General Manager bei Air bp für Zentraleuropa, sagte: „Wir freuen uns sehr, den...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.