Homepage » Luftverkehr - news » BBAM erteilt Boeing Folgeauftrag für weitere 737-800BCF

BBAM erteilt Boeing Folgeauftrag für weitere 737-800BCF

Die Leasinggesellschaft BBAM erfährt eine große Nachfrage nach Narrowbody-Vollfrachtern und hat deshalb bei Boeing ein Dutzend weitere 737-800BCF in Auftrag gegeben. Die Flugzeuge werden vom neuen Boeing-Partnerunternehmen COOPESA) in Costa Rica von Passagier- in Frachtflugzeuge umgebaut.

13.07.2021

Die Leasinggesellschaft BBAM hat durch einen Folgeauftrag die Zahl ihrer bestellten 737-800BCF-Umbaufrachter auf 31 erhöht. © Boeing

Das wachsende eCommerce-Geschäft hat zu einem Nachfrageschub für Narrowbody-Frachtflugzeuge geführt. Die Leasinggesellschaft BBAM Limited Partnership (BBAM) hat nun zwölf weitere 737-800BCF (Boeing Converted Freighter) beim Hersteller in Auftrag gegeben. Dadurch steigt die Gesamtzahl der von BBAM in Auftrag gegebenen 737-Umbaufrachter auf 31. Erst im Januar dieses Jahres hatte die Leasinggesellschaft sechs zusätzliche Exemplare geordert. Boeing liegen derzeit über 200 Aufträge von 16 Kunden für die 737-800BCF vor.

BBAM wird der erste Kunde des 737-Umbaufrachters sein, dessen Flugzeug von dem Maintenance-Unternehmen COOPESA (Cooperativa Autogestionaria de Servicios Aeroindustriales) aus Costa Rica modifiziert wird. Boeing hatte das Unternehmen erst im Mai dieses Jahres zum autorisierten Partner für 737-Frachterumbauten ernannt und wird zwei Produktionslinien für das Muster in Costa Rica etablieren. Zuvor hatte Boeing alle 737-800BCF in China modifizieren lassen.

Jens Steinhagen, der Direktor für Frachter-Umbauten bei Boeing, sagte: „Der jüngste Auftrag unterstreicht die anhaltend starke Nachfrage für unsere marktführenden Frachtflugzeuge, und wir sind sehr geehrt von dem anhaltenden Vertrauen von BBAM in Boeing.“

Boeing hatte sowohl die FAA- als auch die EASA-Zulassung für seine Modifikation der 737-800 bereits im April 2018 bekommen. Die schwedische Frachtfluggesellschaft West Atlantic war seinerzeit Erstkunde für das Muster und hatte ihre erste 737-800BCF im Frühjahr 2018 in Dienst gestellt.

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

Amazon (Prime) Air hat den Flugbetrieb in Leipzig aufgenommen

WestJet wird künftig 737-800-Umbaufrachter einsetzen

 

GECAS wandelt Optionen für 737-800BCF in Bestellungen um

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.