Homepage » Luftverkehr - news » Boeing 787 der Lufthansa erstmalig auf der Langstrecke

Nach zwei Monaten intensiver Kurzstreckenflüge zwischen Frankfurt und München hat sich Lufthansa ihre erste Boeing 787-9 Dreamliner erstmalig auf der Langstrecke eingesetzt. Das Flugzeug fliegt jetzt täglich zwischen Frankfurt und dem Flughafen Newark.

2.12.2022

Lufthansa hat den ersten Langstreckenflug mit ihrer Boeing 787 am 1. Dezember 2022 durchgeführt. Unter der Flugnummer LH402 flog die D-ABPA von Frankfurt nach Newark. © Lufthansa

Die Lufthansa hat ihre erste Boeing 787 Dreamliner jetzt erstmalig auf der Langstrecke eingesetzt, nachdem das Ende August nach Frankfurt gelieferte Großraumflugzeug zunächst auf innerdeutschen Strecken zwischen Frankfurt und München eingesetzt war, damit die Crews Erfahrungen auf dem Muster sammeln konnten. Noch kurz vor der der Auslieferung des Dreamliners mit dem Kennzeichen D-ABPA hatte die Airline Toronto als erste Interkont-Destination für ihr neuestes Flugzeugmuster genannt, sich dann aber entschlossen, es auf der Strecke zwischen Frankfurt und dem Newark Liberty International Airport...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.