Homepage » Luftverkehr - news » Delta Air Lines hat sich an Flugtaxi-Hersteller Joby Aviation beteiligt

Delta Air Lines hat sich an Flugtaxi-Hersteller Joby Aviation beteiligt

Wenn alles nach Plan läuft, werden Premium-Passagiere von Delta Air Lines künftig in New York und Los Angeles nach ihrem Flug im Airliner in ein Flugtaxi umsteigen können, das sie nahe an ihre Reiseziel bringt. Joby Aviation und Delta Air Lines haben eine exklusive Partnerschaft getroffen.

11.10.2022

Delta Air Lines wird bei der Entwicklung der Einsatzmöglichkeiten von Flugtaxis mit Joby Aviation zusammenarbeiten. © Joby Aviation

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines und der Air Taxi-Entwickler Joby Aviation aus Santa Cruz im US-Bundesstaat Kalifornien haben heute eine weitreichende Zusammenarbeit verkündet. Sie haben eine Vereinbarung zu einer Partnerschaft getroffen, die mehrere Märkte umfassen soll und auf mehrere Jahre angelegt ist. Im Vorfeld dieserVereinbarung hat sich Delta Air Lines mit 60 Millionen US-Dollar (umgerechnet 61,8 Millionen Euro) an Joby Aviation beteiligt und eine Option für eine Ausweitung des finanziellen Engagements auf bis zu 200 Millionen US-Dollar (206 Millionen Euro)...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.