Homepage » Luftverkehr - news » Die zweite Boeing 787 der Lufthansa ist in Frankfurt angekommen

Die zweite Boeing 787 der Lufthansa ist in Frankfurt angekommen

Heute morgen ist die zweite Boeing 787 Dreamliner der Kranich-Fluggesellschaft in Deutschland gelandet. Bis 2027 wird die Lufthansa Group nicht weniger als 32 Exemplare dieses Musters bei ihren Airlines einflotten.

31.10.2022

Am 31. Oktober 2022 ist die zweite Boeing 787-9 für die Lufthansa nach ihrem Ferryflug aus Everett in Frankfurt gelandet. © Lufthansa

Nach einem etwas über neun Stunden dauernden Überführungsflug aus Everett im US-Bundesstaat Washington ist heute morgen um 07.36 Uhr die zweite Boeing 787 Dreamliner der Lufthansa auf dem Flughafen Frankfurt am Main gelandet. Der Ferryflug folgte einem fast idealen Großkreiskurs und führte über die kanadischen Provinzen Alberta, Sasketchewan, Manitoba, die Hudson Bay, Grönland, Schottland und die Niederlande nach Frankfurt, wo der Widebody-Jet mit dem Kennzeichen D-ABPD auf der Piste 07R landete.

Auf idealem Kurs nach Frankfurt

Die erste 787 Dreamliner der Lufthansa...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.