Homepage » Luftverkehr - news » Elbe Flugzeugwerke haben eine A330P2F an Altavair übergeben

Elbe Flugzeugwerke haben eine A330P2F an Altavair übergeben
premium

Das Leasingunternehmen Altavair hat seinen ersten Airbus A330-Umbaufrachter bei den Elbe Flugzeugwerken in Dresden in Empfang genommen. Der Widebody-Frachter wird künftig für die mexikanische MasAir Cargo fliegen, die auch die A330-300P2F erhalten wird.

21.01.2022

Am 19. Januar 2022 übergaben die Elbe Flugzeugwerke in Dresden einen Airbus A330P2F an die Altavair. © Elbe Flugzeugwerke

Nach seinem Umbau vom Passagier- zum Frachtflugzeug haben die Elbe Flugzeugwerke (EFW) in Dresden einen Airbus A330P2F an das Finanzierungs- und Leasingunternehmen Altavair L. P. aus Seattle übergeben. Der von zwei Rolls-Royce Trent 772-Turbofans angetriebene Widebody wird künftig mit dem Kennzeichen EI-MYY – er ist im irischen Luftfahrtregister eingetragen – für die mexikanische Frachtfluggesellschaft MasAir Cargo fliegen. Das 2007 gebaute Flugzeug (MSN868) flog in seinem ersten Leben für Etihad Airways aus Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten. [caption id="attachment_4477783" align="alignnone"...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.