Homepage » Luftverkehr - news » Emirates kehrt nach Düsseldorf und Hamburg zurück

Emirates kehrt nach Düsseldorf und Hamburg zurück

Die Fluggesellschaft Emirates aus Dubai hat angekündigt, ab 1. November wieder nach Hamburg und Düsseldorf zu fliegen. Sie bedient die Strecken aufgrund der schwachen Nachfrage mit verringerter Frequenz und mit kleinerem Fluggerät als vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie.

6.10.2020

Emirates kehrt nach der Corona-bedingten Zwangspause ab 1. November 2020 wieder nach Hamburg und Düsseldorf zurück. © Volker K. Thomalla

Die Fluggesellschaft Emirates aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) hat angekündigt, ab dem 1. November 2020 wieder alle vier Destinationen in Deutschland zu bedienen, die die Airline auch vor der Coronakrise angeflogen hat. Nach einer Zwangspause aufgrund der Coronakrise hatte Emirates bereits wieder den Liniendienst nach Frankfurt und nach München wieder aufgenommen ­ wenn auch mit verminderter Frequenz und mit der Boeing 777-300ER anstelle des Airbus A380. Nun kehrt die Fluggesellschaft aus Dubai auch wieder nach Hamburg und Düsseldorf zurück. Auch...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.