Homepage » Luftverkehr - news » Eurocontrol geht zuversichtlich in das Jahr 2022

Eurocontrol geht zuversichtlich in das Jahr 2022

Die europäische Flugsicherungsorganisation Eurocontrol hat ihr 15. Think Paper veröffentlicht, in dem sie alle Schlüsselfaktoren für den Luftverkehr in Europa im abgelaufenen Jahr zusammengefasst hat und eine Prognose für die Entwicklung im Jahr 2022 stellt.

3.01.2022

Am verkehrsärmsten Tag des Jahres 2020 zählte die DFS gerade einmal 756 Flüge am Himmel über Deutschland. © V. K. Thomalla

Die europäische Flugsicherungsorganisation Eurocontrol zeigt anhand der vorläufigen Daten des Jahres 2021, dass sich das Luftverkehrsaufkommen in Europa im Jahr 2021 nur teilweise erholt hat. Im Januar 2021 lag das Aufkommen noch bei nur 36 Prozent des Aufkommens im Januar 2019 und stieg im Laufe des Sommers dank des Impffortschritts und des digitalen COVID-Zertifikats der Europäischen Union auf rund 70 Prozent, so Eurocontrol. Am 27. August 2021 gab es am Himmel über Europa 26.773 kontrollierte Flüge – den höchsten Wert an...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.