Homepage » Luftverkehr - news » Eurowings stationiert drei A320 am BER

Eurowings stationiert drei A320 am BER
premium

Eurowings setzt auf die Wiederbelebung des Tourismus in Berlin. Am Flughafen BER stationiert der Low Cost Carrier jetzt drei Single Aisle Jets, im April will er dort eine eigene Basis aufmachen, um sich bei der Rückkehr der Nachfrage nach Passagierflügen verlorene Marktanteile wieder zu holen.

8.03.2021

Die Lufthansa-Low-Cost-Tochter Eurowings wird zum April 2021 eine neue Basis am Flughafen BER eröffnen. © Eurowings

Die Lufthansa-Low-Cost-Tochter Eurowings wird zum 1. April 2021 eine eigene Basis am Flughafen Berlin BER etablieren. Bereits jetzt wird die Fluggesellschaft drei Single-Aisle-Jets der Airbus A320-Familie nach Berlin verlegen. Eurowings reagiert nach eigenen Angaben mit der Basiseröffnung auch auf den Rückzug internationaler Wettbewerber, die sich im Zuge der Krise weitgehend aus dem deutschen Markt verabschiedet hätten. Die Airlines der Lufthansa-Gruppe – also Lufthansa, Eurowings, Swiss, Austrian, Brussels Airlines und Air Dolomiti – haben nach Angaben des Konzerns zusammen einen Marktanteil...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.