Homepage » Luftverkehr - news » Flyone fliegt ab April zum Flughafen Hahn im Hunsrück

Flyone fliegt ab April zum Flughafen Hahn im Hunsrück

Ab April wird der Flughafen Hahn eine Nonstop-Verbindung nach Chișinău, der Hauptstadt der Republik Moldawien, anbieten. Die moldawische Fluggesellschaft Flyone wird zunächst zwei Mal pro Woche die Strecke Chișinău – Hahn – Chișinău bedienen. 

18.12.2019

Ab April fliegt die Airline Flyone aus Moldawien im Liniendienst den Flughafen Frankfurt/Hahn an. © Frey/Flughafen Frankfurt/Hahn

Der zuletzt durch die Streckenreduzierung der Ryanair in Bezug auf Passagierzahlen arg gebeutelte Flughafen Hahn im Hunsrück hat eine neue Airline davon überzeugen können, den Airport anzufliegen. Die 2015 gegründete Flyone aus Moldawien hat angekündigt, ab dem 6. April 2020 zweimal pro Woche Chișinău – Frankfurt – Chișinău zu fliegen, wobei mit Frankfurt natürlich der Flughafen mit dem Marketingnamen Frankfurt/Hahn gemeint ist. Denn nach wie vor liegt Frankfurt/Hahn 120 Kilometer westlich der Stadt Frankfurt am Main. Deswegen mutet es auch befremdlich an, wenn die Airline mitteilt: „Weil wir an den Komfort unserer Passagiere denken, wird der Flug zu dem kompakten und gut erreichbaren Flughafen Frankfurt Hahn (HHN) durchgeführt.“

Tickets sind ab sofort buchbar

Tickets für die Flüge können ab sofort gebucht werden. Mircea Maleca, der General Manager der Flyone, begrüßte den Verkaufsstart: „Wir freuen uns, den lang erwarteten Flug nach Frankfurt ankündigen zu können, um unseren Passagieren neue Reisemöglichkeiten in Europa zu bieten. Die neuen Flüge, die ab April stattfinden, bieten den Passagieren die niedrigsten Tarife ab 39 Euro.“

Flyone wird die Strecke zunächst montags und mittwochs bedienen und plant, ab dem 3. Juli die Strecke auch freitags zu befliegen. Die Airline verfügt derzeit über zwei geleaste Flugzeuge: Einen 2001 gebauten Airbus A319 sowie eine 2008 gebaut A320.
Volker K. Thomalla

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

Schon gelesen?

Neue Airline am Flughafen Hahn: Air Serbia

Ryanair kappt den Flugplan auf dem Hahn weiter

Wizz Air hat ihr 100. Airbus-Flugzeug in Dienst gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.