Homepage » Luftverkehr - news » SAS hat ihre erste A321LR in Finkenwerder abgeholt

SAS hat ihre erste A321LR in Finkenwerder abgeholt

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS ist der neueste Betreiber des Langstrecken-Narrowbodies Airbus A321LR. Eine Crew der multinationalen Airline hat das erste von drei bestellten Flugzeugen gestern in Hamburg-Finkenwerder abgeholt.

16.10.2020

Am 15. Oktober 2020 hat SAS Scandinavian Airlines ihren ersten Airbus A321LR in Hamburg-Finkenwerder abgeholt. © Airbus

Die multinationale skandinavische Fluggesellschaft SAS Scandinavian Airlines hat gestern im Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder ihren ersten Airbus A321LR in Empfang genommen. Das Flugzeug gehört der Air Lease Corporation, die es an SAS verleast hat. Gegen 16.00 Ortszeit startete der Langstrecken-Single-Aisle-Jet zu seinem kurzen Überführungsflug zu seiner Heimatbasis Kopenhagen. Das von zwei CFM LEAP-1A-Turbofans angetriebene Flugzeug ist mit einer Dreiklassen-Kabine ausgerüstet. 22 Passagiersessel sind in der SAS Business Class installiert, 12 Sitze finden sich in der SAS Plus-Klasse und 123 in der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.