Homepage » Luftverkehr - news » SKY express hat fünf weitere ATR 72-600 bestellt

Die griechische Regionalfluggesellschaft SKY express wird fünf neue ATR 72-600 kaufen, um ältere Flugzeuge ihrer Flotte damit zu ersetzen. Die neuen Turboprop-Flugzeuge sollen noch in diesem Jahr geliefert werden.

14.07.2021

Die griechische Fluggesellschaft Sky Express hat am 30. Juni 2021 ihre erste ATR 72-600 beim Hersteller in Toulouse übernommen. © ATR

Die griechische Fluggesellschaft SKY express, die im Rahmen einer geplanten Flottenmodernisierung erst Ende Juni eine neue ATR 72-600 beim französisch-italienischen Hersteller im Werk in Toulouse abgeholt hat, wird fünf weitere Exemplare des zweimotorigen Turboprop-Regionalflugzeugs kaufen. Sie hat einen entsprechenden Vertrag mit dem Hersteller geschlossen. Alle fünf Flugzeuge sollen noch in diesem Jahr an SKY express geliefert werden. Die erste ATR 72-600 der Airline konnte auch so schnell geliefert werden, da sie eigentlich für einen anderen Kunden vorgesehen war, der das Flugzeug aber wegen der Auswirkungen der Coronakrise nicht abnehmen konnte.

Die erste ATR 72-600 war für eine andere Airline bestimmt

Stefano Bortoli, der Hauptgeschäftsführer von ATR, erklärte: „Wir sind stolz, wenn eine Fluggesellschaft ATR für ihre Flottenerneuerung wählt, denn der Wechsel von der -500 zur -600 Serie zeigt den Wert unserer kontinuierlichen Entwicklungspolitik. SKY express wird von der neuesten Avionikgeneration profitieren, und ihre Passagiere werden eine moderne, komfortable Kabine genießen. Dies ist eine Investition in das effizienteste und umweltfreundlichste Regionalflugzeug, und es ist ein idealer Zeitpunkt, dies zu tun. Die Erneuerung der Flotte ist in der regionalen Luftfahrt von entscheidender Bedeutung, da sonst wichtige Verbindungen verloren zu gehen drohen, was erhebliche Auswirkungen auf die Gemeinden hätte, die sie bedienen. Nach der endgültigen Auslieferung dieser Flugzeuge wird SKY express über die jüngste ATR-Flotte in Europa verfügen, und ihre Passagiere werden noch viele Jahre lang von ihnen profitieren.“

SKY express betreibt derzeit noch fünf ATR 72-500 und sechs Airbus A320neo, mit denen sie europäische Destinationen bedient.

Bob Fischer

 

Folgen Sie uns auf Twitter
Liken Sie uns auf Facebook

 

Schon gelesen?

ATR hat die erste ATR 72-600F an FedEx ausgeliefert

Silver Airways ist erster ATR 72-600-Betreiber in den USA

Die griechische SKY express hat sechs A320neo bestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.