Homepage » Militär - news » Australien darf bewaffnete Drohnen MQ-9B kaufen

Australien darf bewaffnete Drohnen MQ-9B kaufen
premium

Die US-Regierung hat den Verkauf von bewaffneten MQ-9B-Drohnen von General Atomics Aeronautical Systems (GA-ASI) an Australien genehmigt. Wenn das Geschäft wie beantragt umgesetzt würde, bekäme das Land künftig zwölf dieser unbemannten Luftfahrzeuge nebst Bewaffnung.

26.04.2021

Die US-Regierung hat den Verkauf von bis zu zwölf bewaffneten MQ-9B-Drohnen an Australien genehmigt. © US Air Force/Paul Labbe

Das US-Außenministerium hat einem möglichen Verkauf von bis zu zwölf bewaffneten Drohnen des Typs MQ-9B SkyGuardian an Australien zugestimmt. Eine entsprechende Mitteilung hat nun die US-Rüstungsexportbehörde DSCA (Defense Security Cooperation Agency) veröffentlicht, nachdem sie den US-Kongress über die Genehmigung des Außenministeriums unterrichtet hatte. Australien hatte um die Exportgenehmigung für bis zu zwölf MQ-9B SkyGuardian des Herstellers General Atomics Aeronautical Systems (GA-ASI) gebeten. Neben den Drohnen will die Royal Australian Air Force (RAAF) auch Mk-82-Bomben sowie Rüstsätze für Steuerungssysteme für freifallende Bomben...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.