Homepage » Militär - news » Australien erhält noch in diesem Jahr die ersten UH-60M Black Hawk

Australien erhält noch in diesem Jahr die ersten UH-60M Black Hawk
premium

Die australische Regierung hat die Beschaffung von 40 neuen UH-60M-Hubschraubern für die Australian Army festgezurrt. Sie werden die MRH90 Taipan ablösen, mit denen die australischen Streitkräfte auch nach einer langjährigen Nutzungsdauer nicht zufrieden sind.

19.01.2023

Die Australian Army wird insgesamt 40 UH-60M Black Hawk übernehmen, um ihre MRH90 Taipan abzulösen. © Lockheed Martin

Nachdem die Australian Army im Dezember 2021 entschieden hatte, sich von ihren seit 2007 betriebenen MRH90 Taipan-Transporthubschraubern zu trennen, wurde von der australischen Regierung eine Anfrage für eine Exportgenehmigung von bis zu 40 Sikorsky UH-60M Black Hawk an die US-Regierung gestellt. Im August 2022 wurde diese Genehmigung erteilt. Ursprünglich wollte die Australian Army ihre MRH90 bis zum Jahr 2037 nutzen. Nun teilte die australische Regierung mit, dass der Kauf der 40 Hubschrauber getätigt werde. Die US-Rüstungsexportbehörde DSCA hatte seinerzeit den Wert...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.