Homepage » Militär - news » Der erste Boeing KC-46A-Tanker für Japan ist fertig lackiert

Der erste Boeing KC-46A-Tanker für Japan ist fertig lackiert
premium

Das erste Tankflugzeug vom Typ Boeing KC-46A Pegasus für die japanischen Luftstreitkräfte hat bei Boeing in Everett den Lackierhangar verlassen. Es trägt nun die japanischen Hoheitsabzeichen.

26.09.2020

Am 17. September 2020 verließ die erste KC-46A Pegasus für die japanischen Selbstverteidigungs-Luftstreitkräfte den Lackierhangar in Everett. © Boeing

Die japanischen Luftstreitkräfte JASDF (Japan Air Self-Defense Force) sind der erste Exportkunde für den Widebody-Tanker Boeing KC-46A Pegasus. Die Regierung des Landes hatte zwei Exemplare des Flugzeugmusters bestellt, eines im Dezember 2017 und ein zweites ein Jahr später. Am 17. September wurde von Boeing im Werk in Everett im US-Bundesstaat Washington ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Übergabe an den Kunden gemacht: Nach der Lackierung wurde das zweistrahlige Flugzeug von einem Flugzeugschlepper aus dem Lackierhangar gezogen. Die KC-46A Pegasus trägt...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.