Homepage » Militär - news » Die US Army hat die erste Serien-UH-60V Black Hawk übernommen

Die US Army hat die erste Serien-UH-60V Black Hawk übernommen
premium

Die Modernisierung der UH-60-Flotte der US Army ist einen wichtigen Schritt vorangekommen: Das Depot in Corpus Christi hat den ersten Serienhubschrauber des Typs UH-60V ausgeliefert. Die US Army will bis zu 760 UH-60L Black Hawk selber zu UH-60V umbauen.

5.10.2020

Das Corpus Christi Army Depot hat die erste UH-60V Black Hawk am 1. Oktober 2020 für die Lieferung an die US Army freigegeben. © US Army

Das Corpus Christi Army Depot (CCAD) der US Army hat den ersten Serienhubschrauber des Typs UH-60V Black Hawk an die US Army zurückgegeben. Das CCAD modifiziert Black Hawks der Baureihe UH-60L mit einem Glascockpit und einem neuen, leistungsstärkeren Zentralrechner. Nach dem Umbau entsprechen die Helikopter dem Standard der UH-60M-Baureihe. Elektronische Ersatzteile für die UH-60L sind zunehmend schwieriger zu bekommen, da die Komponenten in der Avionik veraltet sind und nicht mehr neu hergestellt werden.

UH-60 Black Hawk der US Army

[gallery ids="4391291,4387757,4387755,4387753,4387752,4386769,4399080"] Das US-Verteidigungsministerium...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.