Homepage » Militär - news » Dritter MiG-29-Absturz in Polen in 15 Monaten

Dritter MiG-29-Absturz in Polen in 15 Monaten

Der dritte MiG-29-Absturz in Polen in nur 15 Monaten hat das Verteidigungsministerium bei der Suche nach einem Nachfolger dieses Musters weiter unter Druck gesetzt. Zusätzlich wird eine Überprüfung der Wartungs- und Instandhaltungsprozesse der Streitkräfte gefordert.

7.03.2019

Innerhalb von 15 Monaten haben die polnischen Luftstreitkräfte drei MiG-29 durch Absturz verloren. © Twitter

Am Montag, 4. März 2019, ist um 13.17 Uhr Ortszeit wieder eine MiG-29 der polnischen Luftstreitkräfte abgestürzt. Bei dem Crash in der Nähe des Ortes Stoczek südlich von Warschau konnte sich der Pilot mit dem Schleudersitz retten, wurde aber verletzt und musste in ein Krankenhaus zur Behandlung transportiert werden. Der zweistrahlige Jäger stürzte in ein Waldstück, ging in Flammen auf und wurde vollständig zerstört. Es war bereits der dritte Absturz einer MiG-29 Fulcrum der polnischen Luftstreitkräfte in 15 Monaten. Zusätzlich...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.