Homepage » Militär - news » Dubai Airshow: VAE bestellen fünf C295

Dubai Airshow: VAE bestellen fünf C295

Die Streitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben auf der Dubai Airshow fünf mittlere Militärtransporter vom Typ C295 bei Airbus bestellt. Damit überstieg die Zahl der Aufträge für dieses Muster die 200-er Marke.

16.11.2017

C295

Die Vereinigten Arababischen Emirate hatten während der Dubai Airshow 2017 fünf C295 bestellt. © S. Ramadier/Airbus

Airbus hat den mittleren Militärtransporter C295 nicht umsonst zur Dubai Airshow geflogen. Auf der Messe stellte das Unternehmen das zweimotorige Turboprop-Flugzeug mit einer Reihe von möglichen Bewaffnungen und Sensorträgern aus. Gestern unterschrieb das Verteidigungskommittee der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) auf der Luftfahrtmesse nun eine Bestellung über fünf Exemplare des Musters. Die Streitkräfte des Landes beabsichtigen, mit diesen Flugzeugen ihre Flotte von CN235 abzulösen. Als Termin für die erste Übergabe wurde das vierte Quartal 2018 vereinbart.

Airbus präsentierte auf der Dubai Airshow 2017 verschiedene Formen der Bewaffnung des leichten Transportes C295. © S. Ramadier/Airbus

Bernhard Brenner, bei Airbus Defence and Space für Marketing und Sales verantwortlich, sagte anlässlich der Vertragsunterzeichnung: „Die C295 ist ein starker und zuverlässiger Flugzeugtyp, der sich unter den harschen Betriebsbedingungen im Mittleren Osten bewährt hat. Das Überschreiten der 200-er Marke bei den Bestellungen – mit dem heutigen Auftrag genau 203 – ist ein klarer Beweis für die überall anerkannten Fähigkeiten und den exzellenten Wert, den dieses Flugzeug darstellt.“

Weltweit sind derzeit 159 C295 bei verschiedenen Streitkräften im Einsatz, davon allein 51 im Mittleren Osten und in Afrika.

Bob Fischer

 

 

Wie ist Ihre Meinung zur diesjährigen Dubai Airshow?
Nutzen Sie die Kommentarfunktion unten auf der Seite!

 

 

Weitere Beiträge zu diesem Thema:

 

Kanadas SAR-Flugzeuge erhalten ein SAR-Radar von IAI Elta

C-27J Spartan für die Slowakei absolviert Erstflug

Airbus liefert die 50. A400M aus

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.