Homepage » Militär - news » Elbit liefert Selbstschutzsysteme für die A330 MRTT der VAE

Elbit liefert Selbstschutzsysteme für die A330 MRTT der VAE
premium

Die politische Annäherung von Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) zahlt sich aus: Elbit Systems hat nun einen Auftrag bekommen, um die A330 MRTT der UAE Air Force mit Selbstschutzsystemen gegen Raketenbeschuss zu schützen.

3.01.2022

Die NATO-Tankereinheit MMU nutzt bereits das DIRCM-System von Elbit. Nun werden auch die A330 MRTT der Vereinigten Arabischen Emirate mit dem System ausgerüstet. © NSPA

Die israelische Firma Elbit Systems Ltd hat einen bahnbrechenden Auftrag erhalten: Nachdem sich Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) im Sommer 2020 politisch angenähert haben, hat nun Elbit Systems erstmalig einen Auftrag über Rüstungsgüter von dem arabischen Staatenbund erhalten. Die Streitkräfte der VAE werden ihre Airbus A330 MRTT mit einem DIRCM-Selbstschutzsystem (Direct Infrarot Countermeasures) von Elbit Systems Emirates ausrüsten. Der Auftragswert betrögt 53 Millionen US-Dollar, umgerechnet 47,17 Millionen Euro. Die Systeme werden im Laufe der nächsten fünf Jahre in...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.