Homepage » Militär - news » Erstflug der Leonardo M-346FA mit Grifo-Radar

Erstflug der Leonardo M-346FA mit Grifo-Radar
premium

Leonardo hat den Erstflug der bewaffneten Version des Jet-Trainers M-346, der M-346FA, gemeldet. Der Testpilot war nicht schüchtern und hat den Flugbereich des Flugzeugs gleich auf dem ersten Flug weitgehend eröffnet. Schon im nächsten Jahr soll der Launching Customer sein erstes Exemplar übernehmen.

23.07.2020

Die M-346FA von Leonardo Aircraft hat am 13. Juli 2020 ihren Erstflug absolviert. © Leonardo

Der bewaffnete Jet-Trainer M-346FA des italienischen Aerospace-Konzerns Leonardo hat am 13. Juli 2020 seinen Erstflug erfolgreich absolviert. Im Cockpit des zweistrahligen Jets saß Giacomo Iannelli, der Pojekt-Testpilot für Trainer bei Leonardo Aircraft. Er sagte nach dem Erstflug: „Die außergewöhnlichen Flugeigenschaften und das Leistungsniveau der Trainer-Version bleiben bei der Fighter Attack-Version im Wesentlichen unangetastet. Deshalb haben wir gleich beim Erstflug den vollen Flugbereich des Flugzeugs – das einige aerodynamische Veränderungen aufweist – voll ausgenutzt. Es gab keine Überraschungen, wie erwartet. Dadurch...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.