Homepage » Militär - news » ex-Luftwaffe MiG-29 in Polen abgestürzt

ex-Luftwaffe MiG-29 in Polen abgestürzt

Nach fast 30 Dienstjahren bei den polnischen Luftstreitkräften ohne Absturz ist am Freitag in Polen eine ex-Luftwaffe MiG-29 abgestürzt. Dabei handelt es sich um das zweite Unglück mit dem Muster in Polen innerhalb von nur sechs Monaten.

9.07.2018

Die MiG-29 stürzte in ein Getreidefeld. Ein Brand brach bei dem Unglück nicht aus. © Lotnictwo @magazinLotnictwo

Am frühen Morgen des 6. Juli stürzte eine MiG-29 der Siły Powietrzne RP (polnische Luftstreitkräfte) kurz nach dem Start zu einem Nachtflug in der Nähe des Dorfes Paslek im Nordosten des Landes ab. Der Pilot versuchte noch, mit dem Schleudersitz auszusteigen, allerdings misslang der Ausschuss, und der MiG-29-Pilot kam ums Leben. Zur Aufklärung der Unfallursache nahm eine Untersuchungskommission ihre Arbeit auf. Das Flugzeug prallte fast waagrecht auf dem Feld auf, ein Brand brach nicht aus.

Missglückter Ausstieg mit dem Schleudersitz

Der Absturz...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.