Homepage » Militär - news » F-16 eskortieren dänische Handball-Weltmeister nach Hause

F-16 eskortieren dänische Handball-Weltmeister nach Hause
premium

Die dänische Handball-Nationalmannschaft hat bei der Weltmeisterschaft in Ägypten ihren Titel verteidigt. Bei ihrer Rückkehr nach Kopenhagen wurde ihr von der Royal Danish Air Force ein Empfang bereitet, den sonst nur besondere Staatsgäste erhalten.

2.02.2021

Begleitet von zwei F-16 der dänischen Luftstreitkräfte kehrte die dänische Handball-Nationalmannschaft nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft nach Hause zurück. © Forsvaret

Am Sonntag endete die Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Im Finale setzte sich die dänische Nationalmannschaft mit 26 zu 24 Toren gegen das schwedische Nationalteam durch und holte zum zweiten Mal den Weltmeistertitel nach Dänemark. Für die Heimreise gestern hatte der dänische Handball-Verband einen Airbus A321 der Charterfluggesellschaft Sunclass Airlines gemietet. Der Narrowbody mit dem Kennzeichen OY-TCD mit der siegreichen Mannschaft an Bord startete gegen 13.00 Uhr Lokalzeit vom Kairo International Airport und flog in viereinhalb Stunden nach Kopenhagen.

Ehren-Eskorte durch zwei F-16

Beim...

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

1 Kommentar

  • Axel Großmann

    Tolle Aktion! Ich versuche mir das in Deutschland vorzustellen, es gelingt irgendwie nicht. Nicht nur, weil wir derzeit auch sportlich kaum in diese Verlegenheit geraten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.