Homepage » Militär - news » FlightSafety liefert das Sichtsystem für C-130J-Simulator der USAF

FlightSafety liefert das Sichtsystem für C-130J-Simulator der USAF

Der Simulatorhersteller FlightSafety International wird als Unterauftragnehmer von Lockheed Martin das Sichtsystem für die neuen Simulatoren für die MC-130J des US Air Force Special Operations Command liefern. 

12.06.2020

Lockheed Martin hat das VITAL-Sichtsystem von FlightSafety International für einen C-130J-Simualtor für die US-Streitkäfte ausgewählt. © FlightSafety International

Das United States Air Force Special Operations Command (AFSOC) wird in den Jahren 2022 und 2023 drei neue MC/EC-130J-Simulatoren erhalten, in denen die Besatzungen nicht nur verschiedene Flugsituationen trainieren können, sondern vor einem Einsatz auch die kompletten Missionen. Das US-Verteidigungsministerium hat Lockheed Martin mit der Entwicklung und der Lieferung der Full-Mission-Simulatoren beauftragt.

FlightSafety liefert Schlüsselkomponenten

Lockheed Martin hat nun wiederum den Simulatorhersteller CAE USA mit der Entwicklung und Produktion der Simulatoren und FlightSafety International mit der Auslegung, der Konstruktion und der...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.