Homepage » Militär - news » Polen bestellt bei Leonardo vier weitere M-346-Trainer

Polen bestellt bei Leonardo vier weitere M-346-Trainer

Die polnischen Luftstreitkräfte bauen den Bestand ihrer Flotte an modernen Trainingsflugzeugen weiter aus. Heute gab die Rüstungsbeschaffungsbehörde bekannt, dass sie vier weitere M-346 Advanced Jet Trainer bei Leonardo bestellt hat. 

3.09.2019

Die polnischen Luftstreitkräfte haben im Februar 2018 mit dem Training auf dem Fortgeschrittenentrainer M-346 Master von Leonardo begonnen. © Leonardo

Die polnische Rüstungsbeschaffungsbehörde hat heute auf der Messe MSPO 2019 in Kielce bekanntgegeben, dass sie eine Option auf vier Trainingsflugzeuge des Typs M-346 Master in eine Festbestellung umgewandelt hat. Die Option stammt aus dem März 2018. Den Auftragswert für die vier Flugzeuge sowie ein Paket an Unterstützung-Dienstleistungen beziffert der italienische Hersteller Leonardo auf "rund 130 Millionen Euro".

Die Flotte wächst auf 16 Exemplare

Die vier zusätzlichen M-346 Advanced Jet Trainer (AJT), die bei den polnischen Luftstreitkräften den Namen Bielik tragen, bringen die...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.