Homepage » Militär - news » Sogitec entwickelt die Simulatoren für die H160M Guépard

Sogitec entwickelt die Simulatoren für die H160M Guépard

Die Besatzungen des künftigen französischen leichten Militärhubschraubers H160M Guépard werden auf Simulatoren und Verfahrensübungsgeräten von Sogitec trainieren. Airbus Helicopters hat dem Hersteller nun einen entsprechenden Entwicklungs- und Fertigungsauftrag erteilt.

30.11.2022

Der Guépard ist eine militarisierte Version der H160 von Airbus Helicopters. © Airbus Helicopters

Das französische Unternehmen Sogitec aus Suresnes bei Paris wird die bodengebundenen Ausbildungsgeräte für die Hubschrauber H160M Guépard für die französischen Teilstreitkräfte entwickeln und bauen. Der Hersteller des H160M, Airbus Helicopters, hat das Dassault-Aviation-Tochterunternehmen Sogitec gestern über diese Entscheidung informiert. Im Rahmen des HIL-Programms (Hélicoptère Interarmées Léger) wird die französische Rüstungsbeschaffungsbehörde DGA (Direction générale de l’armement) insgesamt 169 H160M Guépard von Airbus Helicopters kaufen. Die Streitkräfte wollen mit der Einführung des Guépard ab 2026 ihre Flotten an leichten Hubschraubern vereinheitlichen. Derzeit nutzen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.