Homepage » Militär - news » USAF beauftragt IAI mit dem Bau von Tragflächen für die T-38

USAF beauftragt IAI mit dem Bau von Tragflächen für die T-38
premium

Israel Aerospace Industries (IAI) hat sich bei einer Ausschreibung der US Air Force durchgesetzt und wird Ersatztragflächen für den Jet-Trainer T-38A/C Talon liefern. Obwohl es bereits ein Nachfolgemuster gibt, soll die Talon noch bis Mitte der 2030er Jahre im Einsatz sein.

6.02.2020

Die US Air Force hat Israel Aerospace Industries einen Auftrag für die Produktion von Ersatz-Tragflächen für die T-38 Talon erteilt. © U.S. Air Force/Danny Webb

Israel Aerospace industries (IAI) hat sich bei einer Ausschreibung der United States Air Force (USAF) zur Produktion von Ersatztragflächen für den Überschall-Trainer T-38 Talon durchgesetzt. Der Auftrag hat einen potenziellen Wert von 240 Millionen US-Dollar (218,4 Millionen Euro) und geht bis in das Jahr 2033. Das erste Baulos, das nun beauftragt wurde, umfasst 34,4 Millionen US-Dollar (31,3 Millionen Euro). [caption id="attachment_4394905" align="alignnone" width="1000"] IAI stellt die Tragflächen für die T-38A/C Talon in...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.