Homepage » Militär » 350. V-22 Osprey an US-Streitkräfte übergeben

350. V-22 Osprey an US-Streitkräfte übergeben

Bereits am 31. Juli haben Mitarbeiter von Bell/Boeing die Übergabe des 350. Exemplares des Tiltrotorflugzeugs Bell/Boeing V-22 Osprey an die US-Streitkräfte gefeiert. Das Jubiläums-Flugzeug ging an das US Marine Corps.

15.08.2017

Die US Air Force hat 50 CV-22B für das Special Operations Command beschafft. © Logan Carlson/US Air Force

Die von dem Herstellerkonsortium Bell/Boeing gebaute V-22 Osprey ist das bisher einzige in Serie gebaute Tiltrotorflugzeug. Am 31. Juli haben Mitarbeiter des Bell-Werks in Amarillo, Texas, die Übergabe des 350. Exemplares an die US-Streitkräfte gefeiert. Bei dem 350. Exemplar handelt es sich um eine MV-22B für das US Marine Corps (USMC). Diese Teilstreitkraft ist der größte Nutzer des Typs und hat 360 Flugzeuge dieses Musters fest bestellt. Zweitgrößter Nutzer ist die US Air Force (USAF), die die CV-22B über das...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.