Homepage » Militär » Airbus A400M – vom Werk in Sevilla in den Einsatz der Luftwaffe

Airbus A400M – vom Werk in Sevilla in den Einsatz der Luftwaffe

Teil 2 des Berichts über die Übernahme einer A400M durch die Luftwaffe beschreibt die Überführung in die Luftwaffe und die Einsatzrollen beim Lufttransportgeschwader 62 (LTG 62). Nach der formellen Übernahme des A400M durch die Luftwaffe in Sevilla schließt sich der Prozess zur Übernahme weiterer Ausrüstungsteile und Rüstsätze des Flugzeuges, zur Vorbereitung des Überführungsfluges und der Aufnahme des Flugbetriebs beim LTG 62 an.

10.11.2017

Airbus hat am 27. September das 50. Exemplar des Militärtransporters A400M an einen Kunden übergeben. © Airbus

Klicken Sie hier, um Teil 1 des Berichts zu lesen. Die Verantwortung für den Aircraft Delivery Assistance Prozess (ADA) liegt beim LTG 62, Fliegerhorst Wunstorf, das enge Verbindung zum Luftwaffentruppenkommando (TrKdoLw) in Wahn hält. Das Geschwader stellt für den ADA-Prozess das Team mit seinem Leiter, einem Offizier des Truppenversuches, den ADA National Focal Point (NFP), auf. Weitere Teammitglieder sind ein Technischer Offizier aus dem Bereich der Continuing Airworthiness Management Organisation (CAMO) und ein weiterer Techniker. Aufgabe des ADA-Teams ist es,...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Hans-Werner Ahrens

zum Aerobuzz.de
Hans-Werner Ahrens, Generalmajor a.D., Jahrgang 1948. Von 1970 bis 2010 ca. 4.500 Flugstunden als Flugzeugführer auf Transall C-160, fliegerische Hilfseinsätze ab 1973. Verwendungen in der Truppe (u. a. Kommodore) und in Stäben (u.a. BMVg, NATO, Attaché) im In- und Ausland, sowie bei IFOR/SFOR und ISAF. Letzter Kommandeur des Lufttransportkommandos bis 2010. Autor von "Die Luftbrücke nach Sarajevo 1992 bis 1996: Die Transportflieger der Luftwaffe und der Jugoslawienkrieg."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.