Homepage » Militär » Airbus hat den 100. Airbus A400M ausgeliefert

Das A400M-Programm kommt langsam in ruhigeres Fahrwasser: Gestern hat der Hersteller das 100. Exemplar des viermotorigen Militärtransporters an einen Kunden übergeben, und die Zulassung von weiteren Fähigkeiten macht auch Fortschritte. Außerdem wurde auch ein Meilenstein bei der Flugstundenzahl der Flotte erreicht.

25.05.2021

Airbus hat das 100. Exemplar des Militärtransporters A400M ausgeliefert. Empfänger des Jubiläumsflugzeugs ist die spanische Ejercito del Aire. © Airbus

Die spanischen Luftstreitkräfte (Ejercito del Aire) haben am 24. Mai ihren zehnten Militärtransporter vom Typ Airbus A400M beim Hersteller in Sevilla abgeholt und nach Saragossa im Nordosten des Landes überführt, wo die Ala 31 die spanischen A400M betreibt. Bei dem Flugzeug mit dem Kennzeichen 31-30/TK.23-11 (Hersteller-Seriennummer MSN111) handelt es sich um den 100. Airbus A400M in Kundenhand.

Airbus A400M

[gallery ids="4400490,4400483,4396761,4396079,4395912,4395612,4393481,4392859,4390071,4389518,4389423,4388844,4387903,4386207,182341,4386391,4389748,4401215,4401392,4401328,4475241"] Das erste Flugzeug dieses Typs wurde im August 2013 an die französische Armée de l’Air ausgeliefert, die Luftwaffe, die heute die größte...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.