Homepage » Militär » Blue Angels testen ihre C-130J „Fat Albert“ in Cambridge

Blue Angels testen ihre C-130J „Fat Albert“ in Cambridge
premium

Der Umbau einer gebrauchten C-130J der RAF zum Unterstützungsflugzeug „Fat Albert“ des Kunstflugteams Blue Angels der US Navy ist vollbracht. Nun testen Soldaten der US Navy und des US Marine Corps den Transporter und die modifizierten Systeme, bevor sie ihn in den nächsten Wochen in die USA überführen.

2.07.2020

Das US-Kunstflugteam Blue Angels hat ihr Begleitflugzeug, eine gebrauchte C-130J, nach ihrer Umrüstung präsentiert. © US Navy

Das Kunstflugteam der US Navy, die Blue Angels, hat erste Fotos ihres neuen Unterstützungsflugzeugs C-130J Fat Albert veröffentlicht. Die bisher genutzte C-130T hatte das Ende ihrer strukturellen und wirtschaftlichen Lebensdauer erreicht und wurde im Mai letzten Jahres außer Dienst gestellt. Als Ersatz hat die US Navy der britischen Royal Air Force (RAF) eine gebrauchte C-130J für 29,7 Millionen US-Dollar abgekauft. Bei diesem Flugzeug handelt es sich um eine C-130J mit kurzem Rumpf. Diese mustert die RAF aus und nutzt künftig...

This content is locked

Login To Unlock The Content!

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.