Homepage » Militär » Bundeswehr will An-124 der Antonov Airlines bis 2026 nutzen

Bundeswehr will An-124 der Antonov Airlines bis 2026 nutzen
premium

Das Bundesministerium der Verteidigung plant, bis mindestens 2026 auf die Dienste der Antonov Airlines für den Transport übergroßer und überschwerer Fracht zurückzugreifen. Der Bundestag hat jetzt die Finanzierung des SALIS-Programms bis 2026 genehmigt.

25.06.2021

Antonov Airlines kann sich über sichere Einnahmen aus dem SALIS-Auftrag der NATO-Länder bis zum Jahr 2026 freuen. © Antonov Airlines

Zu den am 23. Juni vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages genehmigten Posten für das Verteidigungsministerium gehört auch eine Fortführung des Chartervertrags im Rahmen des internationalen SALIS-Programms (Strategic Airlift International Solution). Für die Zeit von 2022 bis 2026 rechnet das Verteidigungsministerium mit Kosten für das Bereithalten und Chartern der An-124 der Antonov Airlines aus der Ukraine in Höhe von 206 Millionen Euro.

Zugang zu strategischem Lufttransport

Damit sichert sich die Bundeswehr zusammen mit mehreren Partnernationen einen Zugang zu strategischen Lufttransportkapazitäten zu festen Konditionen....

Ce contenu est réservé aux abonnés prémium

Über Volker K. Thomalla

zum Aerobuzz.de
Volker K. Thomalla ist Chefredakteur von aerobuzz.de. Er wurde 2021 mit dem Aerospace Media Award (Kategorie Business Aviation) ausgezeichnet. Er berichtet seit über 35 Jahren als Journalist über die Luft- und Raumfahrt. Von 1995 bis 2016 leitete er als Chefredakteur die Redaktion aerokurier, von 2000 bis 2016 zusätzlich die Redaktionen FLUG REVUE und Klassiker der Luftfahrt. Thomalla war zwischen 2016 und 2020 Chefredakteur des englischsprachigen Business-Aviation-Magazins BART International. Er hat mehrere Bücher über die Luftfahrt geschrieben und als Privatpilot auch praktische Flugerfahrung gesammelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Les commentaires sont reservés aux Abonnés premium

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.