Homepage » Militär » Das Kunstflugteam Black Eagles kommt in diesem Sommer nach Europa

Das Kunstflugteam Black Eagles kommt in diesem Sommer nach Europa
premium

Nach zehn Jahren kommt das Kunstflugteam Black Eagles der Republic of Korea Air Force (ROKAF) in diesem Jahr wieder einmal nach Europa. Schwerpunkt der Auftritte wird Großbritannien sein. Die Staffel fliegt bei ihren Vorführungen mit acht überschallschnellen Jets des Typs T-50B aus südkoreanischer Produktion.

17.05.2022

Die Kunstflugstaffel der Republic of Korea Air Force (ROKAF), die Black Eagles, werden im Sommer 2022 auf Airshows in Großbritannien zu sehen sein. © Republic of Korea Air Force

Um für die Aerospace-Industrie des Landes und ihre Produkte zu werben, schickt das Verteidigungsministerium von Südkorea das offizielle Kunstflugteam der Republic of Korea Air Force (ROKAF), die Black Eagles, in diesem Sommer zu mehreren Airshow-Auftritten in Europa. Die Staffel wird mit zwölf Piloten und neun Flugzeugen zunächst in das Vereinigte Königreich verlegt. Bei den Auftritten fliegen aber nur acht T-50B, der neunte Jet dient als Reserveflugzeug, falls eines der anderen acht Flugzeuge ausfallen sollte. Die T-50B Jet-Trainer aus südkoreanischer Produktion verlegen...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.