Homepage » Militär » Die Royal Australian Navy hat ihre S-70B Seahawk ausgemustert

Die Royal Australian Navy hat ihre S-70B Seahawk ausgemustert

Die australische Marine hat ihre Hubschrauber vom Typ Sikorsky S-70B Seahawk sowie die AS350BA Squirrel ausgemustert. Die letzte S-70B wurde an das Australian War Memorial übergeben, wo sie Teil der ständigen Ausstellung wird.

5.12.2017

Die Royal Australian Navy hat ihre Sikorsky S-70B-2 Seahawk "Bravo" nach 29 Dienstjahren ausgemustert. © Jay Cronan/Commonwealth of Australia, Department of Defence

Am 1. Dezember hat die Royal Australian Navy (RAN) mit einer Zeremonie auf der Marinefliegerbasis HMAS Albatross südlich von Sydney gleich zwei Hubschraubertypen in den Ruhestand verabschiedet. Neben der Sikorsky S-70B-2 Bravo Seahawk wurde auch die AS350BA Squirrel offiziell ausgemustert. Die Bravo Seahawk war bei der Fleet Air Arm (Marineflieger) 29 Jahre im Dienst. Sie wurde damals speziell an die Bedürfnisse der australischen Marine angepasst. Fast während der gesamten Dienstzeit waren immer Hubschrauber dieses Typs im Mittleren Osten im Einsatz. Die A350BA...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.