Homepage » Militär » Die US Air Force hat B-2-Bomber nach Fairford verlegt

Die US Air Force hat B-2-Bomber nach Fairford verlegt

Die US Air Force hat die Verlegung von B-2 Stealth-Bombern nach England verkündet. Die ersten drei Exemplare sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der RAF-Basis Fairford gelandet.

29.08.2019

Die US Air Force hat drei B-2-Bomber zu Trainingszwecken von der Whiteman AFB in Missouri auf die RAF-Basis Fairford verlegt. © USAF/Kayla White

Die US Air Forces in Europa und Afrika haben in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass eine Bomber Task Force, zu der unter anderem auch B-2 Stealth-Bomber gehören, zusammen mit Soldaten und Ausrüstung von der 509th Bomb Wing auf die RAF-Basis in Fairford in Gloucestershire verlegt worden sind. Die Flugzeuge und die Soldaten sind normalerweise auf der Whiteman Air Force Base im US-Bundesstaat Missouri stationiert. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben britische Spotter drei B-2-Bomber in Fairford landen gesehen. "Die Verlegung...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.