Homepage » Militär » Die USAF schickt ihre E-8C Joint STARS in die Wüste

Die USAF schickt ihre E-8C Joint STARS in die Wüste

Das Dienstende der Gefechtsführungsflugzeuge des Typs E-8C JSTARS bei den US-Streitkräften ist eingeläutet. Nach 26 Dienstjahren wurde nun die erste JSTARS zum Flugzeugfriedhof auf der Davis Monthan Air Force Base überführt. Drei weitere Exemplare sollen ihr noch in diesem Jahr folgen.

15.02.2022

Die 26 Dienstjahre sind nicht ohne Spuren an der ersten E-8C Joint STARS vorübergegangen. © US Air National Guard

Am 11. Februar 2022 hat die US Air Force ihr erstes Gefechtsfeld-Überwachungsflugzeug des Typs Northrop Grumman E-8C JSTARS (Joint Surveillance Target Attack Radar System) ausgemustert. Drei weitere Exemplare von insgesamt 16 Exemplaren dieses Musters sollen noch in diesem Jahr folgen. Die E-8C kann dank ihres leistungsfähigen Radars und anderer Sensoren an Bord Bodenfahrzeuge und langsam fliegende Flugzeuge und Helikopter verfolgen, Bildmaterial und taktische Lagebilder in Echtzeit anfertigen und an die Befehlshaber der Boden- und Luftstreitkräfte übermitteln.

Gemischte USAF/US Army-Besatzungen

Neben dem Personal...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

2 Kommentare

  • Messersschmid

    Die USAF ist derzeit über jede einsatzfähige Maschine vom Typ E-8C und RC-135W!
    Die Einsätze kann man sehr gut mit flightradar 24 verfolgen.
    Kenn-Nr. REDEYE6 bzw. JAKE11. Auch Schweden ist mit der Gulfstream IV (SV645)
    mit EloKa Spezialausrüstung dabei.
    18.04.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.