Homepage » Militär » NF-16D VISTA der USAF Test Pilot School in neuem Look

Die United States Air Force Test Pilot School hat ihre NF-16D VISTA nach einer Überholung mit einem neuen Farbschema versehen lassen. Bei dem fliegenden Simulator handelt es sich um eine stark modifizierte F-16D Block 30, die bereits im April 1992 ihren Erstflug absolviert hat.

14.02.2019

Die F-16 VISTA der USAF Test Pilot School von der Edwards Air Force Base hat eine neue Farbgebung erhalten. © USAF

Die NF-16D VISTA der USAF Test Pilot School von der Edwards Air Force Base in Kalifornien ist ein einzigartiges Flugzeug. Die doppelsitzige F-16D Block 30 ist von ihrer Form her klar als F-16 zu erkennen, allerdings verfügt sie über Systeme, die sonst in keiner anderen F-16 zu finden sind.

Fliegender Simulator

Die NF-16D VISTA ist ein fliegender Simulator, der bereits Ende der achtziger Jahre entwickelt und im Laufe der Jahre immer wieder modernisiert worden ist. VISTA ist ein Akronym und steht für...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.