Homepage » Militär » Polen hat mit der Suche nach einem MiG-29-Nachfolger begonnen

Polen hat mit der Suche nach einem MiG-29-Nachfolger begonnen

Das polnische Verteidigungsministerium hat in der vergangenen Woche offiziell den formalen Prozess zur Beschaffung von neuen Fightern gestartet. Diese sollen die noch aus der Sowjet-Ära stammenden MiG-29 und Su-22 ablösen.

28.11.2017

Die polnische Luftstreitkräfte suchen einen Nachfolger für die MiG-29 und die Su-22. © Bob Fischer

Am 23. November hat das polnische militärische Beschaffungsamt den Startschuss für eine Marktanalyse gegeben, die den etwas sperrigen Titel trägt "Wie man die Fähigkeiten verbessert, offensiven und defensiven Kampfaufgaben gegen feindliche Luftbedrohungen zu begegnen und Aufgaben erfüllt, um Land-, See- und Special-Operationen zu unterstützen – Multirole Combat Aircraft”. Dieser Titel zeigt deutlich den Wunsch, Informationen über die Fähigkeiten eines Fighters der fünften Generation zu erhalten, der im Rahmen des Beschaffungsprogramms Harpia gekauft werden soll. Aus dem Verteidigungsministerium war zu hören gewesen, dass Warschau...

Dieser Inhalt ist Premium-Abonennten vorbehalten

Über Bob Fischer

zum Aerobuzz.de
Bob Fischer ist PPL-Inhaber mit diversen Ratings. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in Luftfahrtmagazinen auf der ganzen Welt. Bob hat eine große Erfahrung in Air-to-air-Fotografie mit Jets, Kolbenmotor- und Turbopropflugzeugen. Er hat mehr als 40 Jahre für der CAA-NL gearbeitet, sein letzter Job war Inspekteur für Flugausbildung in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.